In Gesellschaft

Kleine inhabergeführte Handelsunternehmen geben dem Berliner Einzelhandel ein individuelles und unverwechselbares Gesicht. Die Händler agieren häufig als Einzelkämpfer, unterstützt von der Familie und ihren Mitarbeitern. Um im Wettbewerb erfolgreich zu bleiben, sind innovative, originelle, an die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden angepasste Konzepte notwendig.

Um einen organisierten Rahmen für einen Erfahrungsaustausch zu handelsspezifischen Fragen zu schaffen, ist die Gründung einer sogenannten ERFA-Gruppe (Erfahrungsaustausch-Gruppe) geplant.

„ERFA-Gruppen stellen ein kostengünstiges, betriebswirtschaftlich relevantes Beratungsinstrument dar.“
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Erfahrungsaustauschgruppe

Ziel der Gruppe ist es, Raum für Gespräche, Kontakte und Erfahrungsaustausch untereinander zu geben.

Lassen Sie uns miteinander ins Gespräch kommen. Sagen Sie uns, welche Themen für Sie relevant sind. Ergreifen Sie die Chance sich mit anderen Experten des Handels zu treffen und neue Anregungen zu erhalten, um ihr Unternehmen noch wettbewerbsfähiger zu gestalten.

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)