16.03.2018

Excel Tipp - Bruchzahlen darstellen

Wenn Sie Bruchzahlen in Excel eintragen, werden diese oft konvertiert in das Datumsformat. Um das zu vermeiden, gibt es einen Tipp. Tragen Sie vor dem Bruch eine Null, gefolgt von einem Leerzeichen ein. Daraufhin zeigt Microsofts Tabellenkalkulation das richtige Format an und verwendet intern für Berechnungen Dezimalzahlen. 

tecchannel.de, 16.03.2018

Das Projekt "Weiterbildungsmanagement und Weiterbildungsmaßnahmen für den Handel
in Berlin (WWHB)" wird im Rahmen der Initiative "weiter bilden" durch das Bundesministerium
für Arbeit und Soziales
und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

© Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb)